Bildstöcke und Wegekreuze

  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.

Großes Kreuz auf dem Kirchplatz in Milte

Das Sandsteinkruzifix nach romanischem Vorbild steht auf dem Milter Kirchplatz an der Nordseite der Kirche. Es ist um 1850 errichtet worden; 2002/2003 wurde es restauriert. Sein Sandsteinsockel ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Milte
Art:Wegekreuz

Kreuz Pelster, Dorfstrasse 3

Das Kreuz aus Eichenholz aus dem 18./19. Jahrhundert befindet sich heute im Haus Pelster. Es hat früher auf dem Hof Schulte (Schulze) Velsen als Hofkreuz gestanden, später dann am Friedhof.

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Milte
Art:Hofkreuz

Hl. Josef, Lücker, Hörste 8

Die Sandsteinfigur des hl. Josef mit Lilie steht auf einem kleinen Sockel im Giebel. Sie ist auf das Jahr 1935 datiert.

... mehr lesen

Ort:Hörste
Art:Giebelfigur

Bildikone Lücker, Hörste 8

Die Bildikone zeigt die „Immerwährende Hilfe“. Sie wurde 1977 nach dem Fund auf dem Dachboden im Garten aufgestellt, um ihr einen „ordentlichen Platz“ zu geben. Das Bild wird durch ein ...

... mehr lesen

Ort:Hörste
Art:Bildstock

Bildstock Schabhüser, Hörste 9

Der Bildstock, ein Kunststeinguss, zeigt die Schmerzhafte Muttergottes mit dem Leichnam Jesu auf dem Schoß. Die Darstellung ist stark der Telgter Pietà nachempfunden. Das Bild war früher im ...

... mehr lesen

Ort:Hörste
Art:Bildstock

Hl. Josef, Döpker, Hörste 11

Die Sandsteingiebelfigur des hl. Josef mit Lilie ist auf das Jahr 1951 datiert. Sie wurde auf Wunsch von Klara Döpkers Mutter, Katharina Ackers, aufgestellt. Aus der Familie Döpker stammt der ...

... mehr lesen

Ort:Hörste
Art:Giebelfigur

Wegekreuz Döpker, Hörste 11

Das Holzkreuz mit Korpus, durch ein kupferbeschlagenes Giebeldach geschützt, soll bereits um 1750 geschaffen worden sein. Der Korpus wurde in den 1970er Jahren gestohlen und durch einen neuen ...

... mehr lesen

Ort:Hörste
Art:Wegekreuz

Bildstock am Pfarrhaus, Brockstraße 3

Der Sandsteinbildstock stand früher am Prozessionsweg Füchtorf-Vinnenberg am Hof Brundiek. Heute birgt er einen alten aus Holz geschnitzten Christuskopf, der von einem alten Kreuz aus Laggenbeck ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Milte
Art:Bildstock

Wegekreuz vor der Gaststätte Biedendieck, Dorf 35

Das Holzkreuz steht vor der Gaststätte Biedendieck gegenüber der Abzweigung nach Vinnenberg. Im Volksmund heißt dieses Kreuz „Schmetts Krüs“, weil sich bis 1910 dort eine Schmiede befand. Das ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Milte
Art:Wegekreuz

Steinkreuz vor der Gaststätte Biedendieck, Dorf 36

Etwa zwei Meter westlich von dem Holzkreuz vor der Gaststätte Biedendieck stand ein aus einem Steinblock gehauenes wuchtiges, uraltes Steinkreuz. Über das Alter des schlichten Kreuzes gibt es ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Milte
Art:Wegekreuz