Bildstöcke und Wegekreuze

  • strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.

Hofkreuz Heseker, Twillingen 4

Neben der Toreinfahrt zum Hof Heseker in Twillingen steht ein hohes steinernes Kreuz.Es war dereinst ein Wegekreuz und stand auf der Landspitze unweit des Nachbarhofes Pries. Es hat Ähnlichkeit ...

... mehr lesen

Ort:Twillingen
Art:Hofkreuz

Das Grabkreuz auf dem Kirchhof von 1840

Auf dem alten Friedhof zu Füchtorf wurden bis 1884 ca. 8000 Tote zu Grabe getragen. Mit Holz- oder Eisenkreuzen gedachte man der toten Angehörigen. Steindenkmale waren selten. Bei jedem Kirchgang ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Füchtorf
Art:Wegekreuz

Pastors Heiligenhäuschen, von-Korff-Straße

Seit Alters her findet in jedem Jahr am dritten Sonntag nach Pfingsten die Kleine Prozession statt. Sie ist im Gegensatz zur größeren Prozession am Fronleichnamsfeste eine vermutlich bis ins ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Füchtorf
Art:Bildstock

Hofkreuz Köster, Düpe 9

In einer kleinen gärtnerischen Anlage vor dem Bauernhof Köster sieht man ein gut erhaltenes steinernes Kreuz. Es wurde 1945 von der Familie Heinrich Köster errichtet und 1992 renoviert. An dem ...

... mehr lesen

Ort:Ortsgebiet Füchtorf
Art:Hofkreuz

Bildstock Wessel, Twillingen 1

Seit Gedenken mehrerer Generationen stand an der Südwestecke des Hofes Wessel-Bieterbeer ein Heiligenhäuschen. Da es - wie auch die Muttergottesfigur - starke Verfallserscheinungen aufwies, wurde ...

... mehr lesen

Ort:Twillingen
Art:Bildstock

Hofkreuz Niehues, Twillingen 6

An dem alten Zufahrtsweg durch die Felder zum Hof Niehus stand bis zum Jahre 1956 ein altes Wegekreuz, das der Füchtorfer Herrgottschnitzer angefertigt hatte. Da es beschädigt und nicht mehr ...

... mehr lesen

Ort:Twillingen
Art:Hofkreuz

Bildstock Möller, Waterort 1

Aufder Ecke zum Gehöft der Familie Elisabeth Möller steht unter Eichen versteckt seit 1881 ein Heiligenhäuschen aus dunkelrotem Backstein erbaut mit hellweißen Fugen. Die rundbogige Nische enthält ...

... mehr lesen

Ort:Waterort
Art:Bildstock

Hofkreuz Hörstkamp, Waterort 5

An dem alten Prozessionsweg nach Vinnenberg und Telgte stand in früheren Jahren auf der Spitze zwischen Weg und Feldflur ein altes Kreuz. 1960 wurde dieses Kreuz an seine jetzige Stelle vor dem ...

... mehr lesen

Ort:Waterort
Art:Hofkreuz

Wegekreuz Otte, Waterort 2

Als der Sohn Wilhelm Otte aus dem zweiten Weltkrieg heimkehrte, ließ die Familie zum Dank auf der Spitze ihres Grundstückes, an der sich die Vinnenberger Straße mit dem Abzweig zur Miller Straße ...

... mehr lesen

Ort:Waterort
Art:Wegekreuz

Das Weisse Kreuz in der Moorhake

Zwischen dem Butterpatt und der Flur Moorhake lag dereinst der Galgenknapp. Mit Galgen, Rad und Pfahl war er der Richtplatz des Gogerichtes Harkotten. Von 1558 bis 1803 wurde unter der ...

... mehr lesen

Ort:Füchtorf
Art:Wegekreuz