Bildstock Schöne, Lappenbrink 97

strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Standort:

Schöne, Lappenbrink 97

Datierung:

1920

Inschrift:

Schmerzhafte Mutter
bitte für uns!

Der Sandsteinbildstock aus dem Jahre 1920, gestiftet von den „Eheleuten Anton Hartmann und
Anne, geb. Brokamp - 1920" (Sockelinschrift auf der Rückseite), steht heute direkt am Wohnhaus und ist von einer Ligusterhecke umgeben. Dargestellt ist die schon gekrönte schmerzhafte Gottesmutter, die den verstorbenen Jesus auf dem Schoß hält. Der halbrunde Giebel schließt das Bild nach oben ab und trägt ein Kreuz.
Die Inschrift auf einer Sandsteintafel im roten Klinkersockel lautet:
Schmerzhafte Mutter
bitte für uns!
Im Jahre 2001 wurde der Bildstock von der Firma Lutterbeck, Everswinkel, restauriert.