Herz-Jesu, Möller, Talweg 12

strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Standort:

Möller, Talweg 12

Inschrift:

„Süßes Herz meines
Jesu, gieb, daß ich
Dich immer mehr
liebe!
300 T. Abl.“

Eigentümer:

Familie Möller

Das aus roten Backsteinen gebaute Heiligenhäuschen wurde 1948 errichtet. Vor 1948 stand ein ähnliches Heiligenhäuschen vor der Remise im Hofraum. Dieses wurde von den Großeltern um 1870 errichtet. Als die Remise baufällig war und abgebrochen wurde, bekam auch das Denkmal diesen neuen Platz.
Auf schwarzer Marmortafel die Inschrift:
„Süßes Herz meines
Jesu, gieb, daß ich
Dich immer mehr
liebe!
300 T. Abl.“
Der Anlass für die Errichtung des Bildstocks ist nicht bekannt.