Hofkreuz Beuckmann, Gaffelstadt 4

strict warning: Declaration of views_handler_argument_many_to_one::init() should be compatible with views_handler_argument::init(&$view, $options) in /var/www/wegebilder-warendorf.de/web/htmldocs/website/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument_many_to_one.inc on line 0.

Standort:

Beuckmann, Gaffelstadt 4

Inschrift:

Wanderer
des Weges
verweile
betrachte und bete

Eigentümer:

Josef Beuckmann

Quellenhinweis:

Wilfried Lübbe, Bildstöcke und Wegekreuze in Beelen, Oktober 1987, Seite 14 und 68

Der Korpus eines unbekannten Bildhauers wurde vermutlich nach 1860 geschaffen.
Anfang der 1930er Jahre wurden neue Kreuzbalken auf den neu errichteten Sockel gesetzt, da der ursprüngliche Kreuzbalken morsch war.
Der gepflegte Rasen vor dem Kreuz diente viele Jahre als Segensstation für die Fronleichnams- und Hagelfeierprozession.